Press "Enter" to skip to content

Download Personalbedarfsermittlung und Stellenbewertung by Dipl.-Kfm. Wilfried Lühmann (auth.) PDF

By Dipl.-Kfm. Wilfried Lühmann (auth.)

Show description

Read Online or Download Personalbedarfsermittlung und Stellenbewertung PDF

Best german_7 books

DIPS Diagnostisches Interview bei psychischen Störungen: Interviewleitfaden

Der vorliegende Interviewleitfaden ist Bestandteil der Mappe zum DIPS, die darüber hinaus noch ein Handbuch und einen Protokollbogen enthält. Der Leitfaden ist so konzipiert, daß er von geübten Interviewern ohne Rückgriff auf das Handbuch angewendet werden kann. Aber auch Kliniker ohne größere Erfahrung werden bereits nach wenigen Interviews mit dem DIPS das Handbuch für die praktische Arbeit nur noch selten benötigen.

Die Alchemie des Geber

Der Chemiker Ernst Darmstaedter beschaeftigt sich im vorliegenden Band mit der Wissenschaft der Alchemie des Geber, wie sie von dem „einstweilen noch unbekannten Verfasser der Summa perfectionis magisterii“ beschrieben wurde. Eben dieser textual content diente neben weiteren, in lateinischer Sprache von verschiedenen Autoren verfassten Texten (De investigatione perfectionis, De inventione veritatis, Liber fornacum und Testamentum Geberi) als Grundlage der Untersuchung, deren Uebersetzung Darmstaedter mit umfangreichen Anmerkungen versieht.

Iterative Lösung großer schwachbesetzter Gleichungssysteme

Four Die aus der Linearen Algebra benötigten Grundlagen sind noch einmal in Kapitel 2 dieses Buches zusammengestellt. Damit soll zum einen eine geschlossene Darstellung ermöglicht werden, zum anderen ist es notwendig, die aus der Linearen Algebra bekannten Sätze in die hier benötigte Formulierung zu bringen.

Additional info for Personalbedarfsermittlung und Stellenbewertung

Sample text

Anwendungsmoglichkeiten sind vor allem in kleinen Unternehmungen mit wenig unterschiedlichen Stellenaufgaben gegeben. b) Lohngtuppenverfahren Beim Lohngruppenverfahren werden die Stellen nicht entsprechend dem Schwierigkeitsgrad aneinander gereiht. Es werden vielmehr Stufen, Lohngruppen, fiir unterschiedliche Gesamtanforderungen gebildet und definiert, denen die Stellen nach ihrer Schwierigkeit zugeordnet werden. Schwierigkeiten konnen beim Beschreiben der Lohngruppen entstehen. Die Definition mug um so allgemeiner gehalten sein, je verschiedenartiger die Stellenaufgaben sind.

Die Hohe des Fachkonnens im allgemeinen starker auf den Stellenwert aus als die Beanspruchung oder die Verantwortung. Wegen des unterschiedlichen Einflusses der Anforderungsarten muB eine Gewichtung vorgenommen werden. Bei einer Untergliederung der Hauptanforderungsarten ist es zweckmaBig, zunachst diese Hauptanforderungsarten zu gewichten und danach die auf sie entfallenden Anteile auf die Anforderungsunterarten zu verteilen. 31 Beispiel: Es sind insgesamt 100 Gewichtungspunkte zu verteilen. 1m 1.

Fachkonnen und Belastung hinsichtlich der geistigen und korperlichen Anforderungen. Fur Verantwortung und die Arbeitsbedingungen ist das AusmaB der Belastung bedeutsam. 17. Wenn die Unterschiede nicht mehr eindeutig und klar bestimmt werden und sich somit Mehrfachbewertungen ergeben konnen. 18. Bewertung der Gesamtanforderung bei der summarischen, Bewertung der Einzelanforderungen bei der analytischen Bewertungsmethode. 19. Spielkartenmethode oder paarweiser Vergleich. 20. Durch das Hinzufugen von Richtbeispielen ergibt sich ein Bewertungskatalog.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 12 votes