Press "Enter" to skip to content

Download Die Strategie der Vernunft: Rationalität in Erkenntnis, by Hans-Joachim Niemann PDF

By Hans-Joachim Niemann

Dr. rer. nat. Hans-Joachim Niemann ist Physikochemiker und hat viele Jahre in der Großindustrie (Planung und Entwicklung) apparatus- beitet. Heute ist er ausschließlich als Wissenschaftsjournalist tätig und in Baiersdorf wohnhaft.

Show description

Read or Download Die Strategie der Vernunft: Rationalität in Erkenntnis, Moral und Metaphysik PDF

Best german_7 books

DIPS Diagnostisches Interview bei psychischen Störungen: Interviewleitfaden

Der vorliegende Interviewleitfaden ist Bestandteil der Mappe zum DIPS, die darüber hinaus noch ein Handbuch und einen Protokollbogen enthält. Der Leitfaden ist so konzipiert, daß er von geübten Interviewern ohne Rückgriff auf das Handbuch angewendet werden kann. Aber auch Kliniker ohne größere Erfahrung werden bereits nach wenigen Interviews mit dem DIPS das Handbuch für die praktische Arbeit nur noch selten benötigen.

Die Alchemie des Geber

Der Chemiker Ernst Darmstaedter beschaeftigt sich im vorliegenden Band mit der Wissenschaft der Alchemie des Geber, wie sie von dem „einstweilen noch unbekannten Verfasser der Summa perfectionis magisterii“ beschrieben wurde. Eben dieser textual content diente neben weiteren, in lateinischer Sprache von verschiedenen Autoren verfassten Texten (De investigatione perfectionis, De inventione veritatis, Liber fornacum und Testamentum Geberi) als Grundlage der Untersuchung, deren Uebersetzung Darmstaedter mit umfangreichen Anmerkungen versieht.

Iterative Lösung großer schwachbesetzter Gleichungssysteme

Four Die aus der Linearen Algebra benötigten Grundlagen sind noch einmal in Kapitel 2 dieses Buches zusammengestellt. Damit soll zum einen eine geschlossene Darstellung ermöglicht werden, zum anderen ist es notwendig, die aus der Linearen Algebra bekannten Sätze in die hier benötigte Formulierung zu bringen.

Extra resources for Die Strategie der Vernunft: Rationalität in Erkenntnis, Moral und Metaphysik

Sample text

In der Hauptsache sind es drei Griinde: (1) Wir brauchen schnell verfUgbare Regeln des Handelns. (2) Das Schema, nach denen wir handeln, konnen wir nur kritisieren und dadurch verbessern, wenn es verbalisiert wird. (3) 1m Konfliktfall ist eine Einigung leichter, wenn man sich die unterschiedlichen Handlungstrategien bewuBt machen kann. (1) Grundsiitze als Handlungstrategien Die vielfaltigen Anforderungen des taglichen Lebens machen es unmoglich, in jedem Einzelfall eine Problemanalyse durchzufUhren und erneut nach der besseren Uisung zu suchen.

B. die Welt nach seinem Tod gleiehgiiltig sein, was ihm erlaubt, sein Leben auf Kosten der spater Lebenden zu verbessern. Rationalitat bei Max Weber Ahnliche Vorbehalte muB man machen, wenn man Max Webers rationale und niehtrationale Handlungstypen beibehalten mochte. Weber zufolge orientieren wir unser Handeln nach vier verschiedenen Gesiehtspunkten, die, meist gemeinsam EinfluB nehmend, unsere Handlungen bestimmen: Man handelt (a) nach Traditionen, 'traditional', (b) aufgrund von Emotionen, 'affektional', (c) im Glauben an bestimmte Werte, 'wertrational' oder (d) geleitet von Uberlegungen, 'zweckrational' (Weber [1922a]: 12f und Weber [1922b]: 565-567).

Mit ihr lieBen sieh nieht nur bestimmte Anwendungsprobleme losen, sondern Strukturen der Wirkliehkeit darstellen, die moglicherweise bei anderen Gelegenheiten einmal brauchbar sein wiirden, mindestens aber unser Bediirfnis nach Welterklarung befriedigten. Sie lieferte also ein besseres Bild von der Wirkliehkeit, wah31) Poppers Argumente gegen den Instrumentalismus finden sich in: Popper [1963]: 97f. 32) Die sog. Van-der-Waals-Gleichung 46 Kapite/ /-5 rend die erste, instrumentelle Forme1 zu unserem WeltbiId nichts beitragen konnte.

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 27 votes