Press "Enter" to skip to content

Download Die Gestaltung der Flughäfen by Dr.-Ing. Carl E. Gerlach (auth.) PDF

By Dr.-Ing. Carl E. Gerlach (auth.)

Show description

Read or Download Die Gestaltung der Flughäfen PDF

Similar german_7 books

DIPS Diagnostisches Interview bei psychischen Störungen: Interviewleitfaden

Der vorliegende Interviewleitfaden ist Bestandteil der Mappe zum DIPS, die darüber hinaus noch ein Handbuch und einen Protokollbogen enthält. Der Leitfaden ist so konzipiert, daß er von geübten Interviewern ohne Rückgriff auf das Handbuch angewendet werden kann. Aber auch Kliniker ohne größere Erfahrung werden bereits nach wenigen Interviews mit dem DIPS das Handbuch für die praktische Arbeit nur noch selten benötigen.

Die Alchemie des Geber

Der Chemiker Ernst Darmstaedter beschaeftigt sich im vorliegenden Band mit der Wissenschaft der Alchemie des Geber, wie sie von dem „einstweilen noch unbekannten Verfasser der Summa perfectionis magisterii“ beschrieben wurde. Eben dieser textual content diente neben weiteren, in lateinischer Sprache von verschiedenen Autoren verfassten Texten (De investigatione perfectionis, De inventione veritatis, Liber fornacum und Testamentum Geberi) als Grundlage der Untersuchung, deren Uebersetzung Darmstaedter mit umfangreichen Anmerkungen versieht.

Iterative Lösung großer schwachbesetzter Gleichungssysteme

Four Die aus der Linearen Algebra benötigten Grundlagen sind noch einmal in Kapitel 2 dieses Buches zusammengestellt. Damit soll zum einen eine geschlossene Darstellung ermöglicht werden, zum anderen ist es notwendig, die aus der Linearen Algebra bekannten Sätze in die hier benötigte Formulierung zu bringen.

Additional info for Die Gestaltung der Flughäfen

Example text

Der Bau von Flughäfen ist eine sehr kostspielige Angelegenheit. Ihre Planung bedarf daher einer besonders sorgfaltigen und weitschauenden Bearbeitung. Die Planungsgrundsätze haben gegenüber früher eine erhebliche Wandlung erfahren. Ein grundlegendes Erfordernis, sowohl für neue, als auch schon bestehende Flughäfen, ist die Aufstellung eines Generalausbauplanes, der den maximal möglichen zukünftigen Endausbau enthalten muß. Nach Fertigstellung dieser einmaligen Vorarbeit ist die weitere Aufgabe des planenden Bauingenieurs und der übrigen beteiligten Disziplinen, diesen Ausbauplan in betrieblich bedingten Einzelabschnitten mit den geringsten finanziellen Aufwendungen in die Wirklichkeit umzusetzen.

56 Zusammenfassung. Es verbleiben schließlich die Gelände I Langenhagen und V Sievershausen, die in der Gesamtheit betrachtet technisch etwa gleich zu bewerten sind. Für die Wahl eines der beiden Gelände sind daher in erster Linie die verkehrlichen und finanziellen Gesichtspunkte maßgebend. Bei der Ermittlung der Anlagekosten ist vom ersten Ausbau ausgegangen, der eine Startbahn von 2000 X 45 m mit Zurollbahnen und Vorfeld, die Befeuerungs- und Flugsicherungseinrichtungen, sowie alle sonstigen Verkehrs- und Betriebsanlagen umfaßt.

Die Entfernung vom Stadtzentrum sollte für einen kontinentalen Flughafen aus wirtschaftlichen und psychologischen Gründen nicht mehr als 15 km betragen. Alle deutschen Flughäfen, für die sich ein Durchschnitt von etwa 9 km ergibt, bleiben unter diesem Maß. Im Vergleich zu diesen Feststellnngen erfüllen nur die Flughäfen Langenhagen und Waggum mit 10,0 bzw. 7,5 km die Forderung nach einer möglichst nahen Lage des Flughafens zur wichtigsten Stadt des Luftverkehrsbedarfs. , Fracht- und Postverkehr, die vielf'ältige Bedeutung der Stadt Hannover und finanzielle Gesichtspunkte maßgebend sind, sind nicht Gegenstand dieser Untersuchung.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 9 votes