Press "Enter" to skip to content

Download Der Vorrichtungsbau: I Einteilung, Einzelheiten und by Fritz Gruenhagen, Fritz Grünhagen, Fritz Klautke PDF

By Fritz Gruenhagen, Fritz Grünhagen, Fritz Klautke

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Der Vorrichtungsbau: I Einteilung, Einzelheiten und konstruktive Grundsätze PDF

Best german_13 books

Numerische Mathematik: Band 1: Lineare und nichtlineare Gleichungssysteme, Interpolation, numerische Integration

Das vorliegende Buch (wie auch seine Fortsetzung) ist aus Vorlesungen entstanden, die ich seit einigen Jahren an der Universität Göttingen halte. Diese Vorlesungen wenden sich an Studentinnen und Studenten der Mathematik und Physik ab dem dritten Semester. Daher werden auch in diesem Buch Kenntnisse der research bzw.

Extra info for Der Vorrichtungsbau: I Einteilung, Einzelheiten und konstruktive Grundsätze

Example text

Sich bei Werkstücken runden QuerPrisma als Auflage. schnittes. 106. ihrer eigentlichen Aufgabe als Zentrierhilfsmittel (vgl. Abschn. 36) als Stützmittel nur dann angewendet werden, wenn die Werkstücke nur geringe Abweichungen untereinander-aufweisen, die nur unbedeutende Bestimmungsfehler ergeben können. In Fig. 104,_105 und 106 sind die drei Arten der Normalauflage als Ein-, Zwei- und Dreipunktauflage durch Prismen gezeigt. l 07. i-~ § D. Druckverteilen und Umlenken. 57. Bedeutung. Nur in wenigen Fällen wird man Schrauben und sonstige Spannmittel direkt auf das Werkstück wirken lassen können.

158. Fig. 158 u. 159. Anschläge für Bohrwerkzeuge. Teilen nacheinander Tiefe und Seiten der Fräser eingestellt werden können. Für die Hobelmaschine können die Lehren auch einteilig sein. A 86. Bezugsflächen als Anschläge für Bohrwerkzeuge. An Bohrspannvorrichtungen müssen häufig Bohr- und Abflächwerkzeuge durch Anschläge begrenzt werden, damit durch das Messen keine Zeit versäumt wird. Das geschieht in üblicher Weise durch Anschlag an den oberen Stirnflächen von Randbohrbüchsen (Fig. 158). Wird aber nur abgeflächt, so kann man in Ermangelung der Bohrbüchsen das Werkzeug auch auf dem Zentrierzapfen anschlagen lassen, wie in Fig.

Der Handgriff eignet sich auch gleichzeitig zum Herumschwenken der Platte. In Fig. 135 und 136 werden Spannbügel unmittelbar als Riegel benutzt, indem sie seitlich herumgeschwenkt werden. In einem Falle wird das Vorrichtungsgehäuse rl selbst, im anderen ein besonderer Kopfbolzen / I 1 als Gegenhalter verwendet. 72. Verschließen durch Schubriegel. In Fig. 137 ist ein Spannbügel als Schubriegel -*'*----*-'*-~--~' ausgebildet, der auf einem Gelenkbolzen verund auch geschwenkt wird. schoben Fig. 135.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 17 votes