Press "Enter" to skip to content

Download Bionik als Wissenschaft: Erkennen - Abstrahieren - Umsetzen by Werner Nachtigall PDF

By Werner Nachtigall

Der Begriff „BIONIK“ wird gerne als Kunstwort gekennzeichnet, zusammengesetzt aus BIOlogie und TechNIK. Bionik stellt einerseits ein Fach dar, in dem geforscht und ausgebildet wird, und kennzeichnet andererseits eine Sichtweise, nämlich die des „Lernens von der Natur für die Technik“. Darüber sind in der Zwischenzeit neben populär wissenschaftlichen Werken eine Reihe von Fachbüchern erschienen. Werner Nachtigall hat darin mit der 2. Auflage seines bei Springer erschienenen Buchs „BIONIK – Grundlagen und Beispiele für Ingenieure und Naturwissenschaftler“ einen Meilenstein gesetzt. In diesem Buch kennzeichnet er die Untergliederung des Fachs und bespricht detailliert dessen Forschungsgegenstände. Dagegen fehlte bislang eine Darstellung, die sich mit den erkenntnistheoretischen Grundlagen wie mit der pragmatischen Vorgehensweise der Bionik systematisch befasst, die ja mit der ihr eigenen Prinzip-Abstraktion zwischen der belebten Welt als Vor-Bild und der technischen Umsetzung als Ab-Bild vermitteln will. Das vorliegende Werk schließt diese Lücke mit drei großen Abschnitten: Biologische foundation: Erforschen, Beschreiben, Beurteilen. – Abstraktion biologischer Befunde: Herausarbeiten allgemeiner Prinzipien. – Umsetzung in die Technik: Prinzipvergleich, Konzeptuelles, Vorgehensweise.

Show description

Read or Download Bionik als Wissenschaft: Erkennen - Abstrahieren - Umsetzen PDF

Best biomedical engineering books

Introduction to Biomedical Instrumentation: The Technology of Patient Care

This ebook is designed to introduce the reader to the elemental details precious for paintings within the medical surroundings, assisting the expertise utilized in sufferer care. starting biomedical apparatus technologists can use this booklet to procure a operating vocabulary and easy wisdom of the undefined.

Nano- and Biocomposites

Complicated polymer-based nanocomposite fabrics proceed to develop into more and more renowned and significant for a variety of engineering functions, as evidenced by means of persevered govt tasks regarding R&D and commercialization of those components. within the race to use the original mechanical, thermal, and electric homes of nanocomposite fabrics, researchers also needs to tackle new demanding situations to foretell, comprehend, and deal with the doubtless antagonistic results they can have on human lives and the surroundings.

Medical Robotics

During this booklet, we current scientific robotics, its evolution over the past 30 years by way of structure, layout and regulate, and the most clinical and scientific contributions to the sector. For greater than 20 years, robots were a part of hospitals and feature steadily turn into a standard instrument for the clinician.

Additional resources for Bionik als Wissenschaft: Erkennen - Abstrahieren - Umsetzen

Sample text

B. ein Herausdestillieren allgemeiner zugrunde liegender Prinzipien) zulässt. Beispiel: Beschreibungsformen Der letztere Punkt ist sehr wichtig. Ein Vorgang lässt sich ja auf sehr unterschiedliche Weise beschreiben. Man kann ihn in der Langform sprachlicher Sätze deskribieren. Es gibt aber auch mehrere Kurzformen der Deskription: die physikalische Formel, die chemische Formel, die mathematische Gleichung, die grafische Kurve, den kybernetischen Schaltkreis, das halbabstrakte Schaubild. Es ist wichtig festzuhalten, dass alle diese Deskriptionsmöglichkeiten denktheoretisch gleichwertig sind.

Man kann ihn in der Langform sprachlicher Sätze deskribieren. Es gibt aber auch mehrere Kurzformen der Deskription: die physikalische Formel, die chemische Formel, die mathematische Gleichung, die grafische Kurve, den kybernetischen Schaltkreis, das halbabstrakte Schaubild. Es ist wichtig festzuhalten, dass alle diese Deskriptionsmöglichkeiten denktheoretisch gleichwertig sind. Man wird in jedem Fall diejenige Beschreibungsform wählen, die der Sache am ehesten angemessen ist. Dabei sind unterschiedliche Möglichkeiten zu berücksichtigen.

Umgekehrt ausgedrückt: y ist Folge von x. Wenn sich x ändert, so muss sich logischerweise auch y ändern (Kausalbeziehung). 30 3 Das Experiment Abb. 4 Zur Korrelation und Kausalverknüpfung. a Scherzbeispiel für eine positive Korrelation, aber keine Kausalverknüpfung. b Positive Korrelation und Kausalverknüpfung. c Nachweis einer Korrelation/Kausalverknüpfung von V1 mit V2 durch Mehrfachverknüpfung Im ersten Fall spricht man von einer Korrelation oder von einem Parallellaufen; den zweiten Fall bezeichnet man als Kausalbeziehung oder als einen ursächlichen Zusammenhang.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 36 votes