Press "Enter" to skip to content

Download Bewegung der F-Schicht der Ionosphäre bei erdmagnetischen by Harry Kohl (auth.) PDF

By Harry Kohl (auth.)

Show description

Read Online or Download Bewegung der F-Schicht der Ionosphäre bei erdmagnetischen Bai-Störungen PDF

Similar german_7 books

DIPS Diagnostisches Interview bei psychischen Störungen: Interviewleitfaden

Der vorliegende Interviewleitfaden ist Bestandteil der Mappe zum DIPS, die darüber hinaus noch ein Handbuch und einen Protokollbogen enthält. Der Leitfaden ist so konzipiert, daß er von geübten Interviewern ohne Rückgriff auf das Handbuch angewendet werden kann. Aber auch Kliniker ohne größere Erfahrung werden bereits nach wenigen Interviews mit dem DIPS das Handbuch für die praktische Arbeit nur noch selten benötigen.

Die Alchemie des Geber

Der Chemiker Ernst Darmstaedter beschaeftigt sich im vorliegenden Band mit der Wissenschaft der Alchemie des Geber, wie sie von dem „einstweilen noch unbekannten Verfasser der Summa perfectionis magisterii“ beschrieben wurde. Eben dieser textual content diente neben weiteren, in lateinischer Sprache von verschiedenen Autoren verfassten Texten (De investigatione perfectionis, De inventione veritatis, Liber fornacum und Testamentum Geberi) als Grundlage der Untersuchung, deren Uebersetzung Darmstaedter mit umfangreichen Anmerkungen versieht.

Iterative Lösung großer schwachbesetzter Gleichungssysteme

Four Die aus der Linearen Algebra benötigten Grundlagen sind noch einmal in Kapitel 2 dieses Buches zusammengestellt. Damit soll zum einen eine geschlossene Darstellung ermöglicht werden, zum anderen ist es notwendig, die aus der Linearen Algebra bekannten Sätze in die hier benötigte Formulierung zu bringen.

Additional resources for Bewegung der F-Schicht der Ionosphäre bei erdmagnetischen Bai-Störungen

Example text

J 1m Falle, daJ3 E? 4 und P_) p_ = grad z (p+ + p_) + ( 11+ + ,,_) Afz • zeitunabhangig ist, wird jeweils der erste Term links zu Null, weil = 0 • In Wirklichkeit andern sich bei unserem Problem der absinkenden F-Schicht im Laufe einer Stunde etwa urn den Faktor 2. In dieser Zeit sinkt namlich die Schicht urn etwa 40 km (Abb. 3-8), und man kann annehmen, daJ3 sich die Neutralgasdichte iiber 40 km Hohendifferenz etwa urn einen Faktor 2 andert. ) ~10-3 A. Unsere beiden obigen Gleichungen lauten dann J - 10-4 [ ...

Wir haben v zn = 0 angenommen, dafUr aber in unserer Rechnung nur die tiefsten gemessenen Punkte der F-Schicht benutzt. Der dadurch entstandene Fehler ist schwer abzuschiitzen, doch fiihrt auch er zu einer zu kleinen Luftdichte. 3. Nach M-essungen mit dem Sputnik III soll die Elektronentemperatur der F-8chicht etwa 10000 0 K betragen [9] , wiihrend wir stillschweigend Temperaturgleichgewicht zwischen allen Gaskomponenten mit T = 1500 0 K angenommen haben. Akzeptiert man die russischen Ergebnisse, so bedeutet das, daJ3 ein siebenmal gr6J3erer Elektronendruck in unsere Rechnung eingeht.

Glucklicherweise macht es keinen groJ3en Unterschied, ob man das eine oder das andere tut, wie man aus den Abb. 3-8 sowie 17-19 entnimmt. Als Sinkgeschwindigkeit der F-schicht erhalt man in beiden Fallen etwa 40 km/st = 11 m/sec in ungefiihr 350 km Rohe. Jetzt mussen wir noch grad In Np bestimmen. Das ist grundsatzlich moglich, da durch unsere Auswertung der wahren Rohen das Profil der Schicht h (N) bekannt ist. Natiirlich ist der Gradient noch hohenabhiingig bzw. 57 die Ergebnisse zusammengestellt.

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 31 votes