Press "Enter" to skip to content

Download Bankbetriebslehre: Bankgeschäfte und Bankmanagement by Hans E. Büschgen PDF

By Hans E. Büschgen

Show description

Read or Download Bankbetriebslehre: Bankgeschäfte und Bankmanagement PDF

Similar german_7 books

DIPS Diagnostisches Interview bei psychischen Störungen: Interviewleitfaden

Der vorliegende Interviewleitfaden ist Bestandteil der Mappe zum DIPS, die darüber hinaus noch ein Handbuch und einen Protokollbogen enthält. Der Leitfaden ist so konzipiert, daß er von geübten Interviewern ohne Rückgriff auf das Handbuch angewendet werden kann. Aber auch Kliniker ohne größere Erfahrung werden bereits nach wenigen Interviews mit dem DIPS das Handbuch für die praktische Arbeit nur noch selten benötigen.

Die Alchemie des Geber

Der Chemiker Ernst Darmstaedter beschaeftigt sich im vorliegenden Band mit der Wissenschaft der Alchemie des Geber, wie sie von dem „einstweilen noch unbekannten Verfasser der Summa perfectionis magisterii“ beschrieben wurde. Eben dieser textual content diente neben weiteren, in lateinischer Sprache von verschiedenen Autoren verfassten Texten (De investigatione perfectionis, De inventione veritatis, Liber fornacum und Testamentum Geberi) als Grundlage der Untersuchung, deren Uebersetzung Darmstaedter mit umfangreichen Anmerkungen versieht.

Iterative Lösung großer schwachbesetzter Gleichungssysteme

Four Die aus der Linearen Algebra benötigten Grundlagen sind noch einmal in Kapitel 2 dieses Buches zusammengestellt. Damit soll zum einen eine geschlossene Darstellung ermöglicht werden, zum anderen ist es notwendig, die aus der Linearen Algebra bekannten Sätze in die hier benötigte Formulierung zu bringen.

Extra info for Bankbetriebslehre: Bankgeschäfte und Bankmanagement

Example text

132-143, hier: S. 132. 6 setzungen eines Bankbetriebes als autonom handelnde Wirtschaftseinheit im Vordergrund des Interesses, sondern die Existenzsicherung der Banken im Hinblick auf die Gesamtwirtschaft und die Einleger. Andernfalls hätte zumindest die Beziehung zum Gewinnziel deutlicher beachtet werden müssen. Auch zukünftig wird die Befassung mit dem Leistungsprogramm und den Leistungsarten der Banken ein Kerngebiet der Bankbetriebslehre bleiben. Das Selbstverständnis einer auch an der Lösung praktischer bankbetrieblicher Fragestellungen interessierten Bankbetriebswirtschaftslehre verlangt eine Ausweitung in zweierlei Hinsicht: Dies erfolgt zum einen- wie oben schon angemerkt- durch Rezeption, Anpassung und Fortentwicklung theoretischer Erkenntnisse der allgemeinen Funktionenlehren in die Bankbetriebslehre.

3 Vgl. Kern, Werner: Die Produktionswirtschaft als Erkenntnisbereich der Betriebswirtschaftslehre, in: ZfbF, 2. Jg. (1976), H. 10, S. 756-767, hier: S. 756 f. 4 Vgl. B. für die Produktion Kern, Werner: Industriebetriebslehre, in: HWB, hrsg. von Erwin Grochla und Waldemar Wittmann, 4. , Stuttgart 1975, Sp. 1850-1858. 4 Inhaltlich war Bankbetriebslehre traditionell und ist Bankbetriebslehre auch heute noch zunächst Bankgeschäfts/ehre. Die Lehre vom Inhalt, von der Systematik und von der Abwicklung von Bankleistungen sowie Fragen ihrer zweckmäßigen Gestaltung waren über lange Zeit neben Fragen ihrer adäquaten Abbildung im Rechnungswesen Hauptgegenstand der Bankbetriebslehre, und sie ist auch noch heute ein Kerngebiet dieser Disziplin.

B. dem Wirtschaftssystem (Markt- oder Zentralverwaltungswirtschaft), den verschiedenen Marktformen, den Formen der Geldwirtschaft und den Geldentstehungsformen (Geldsystem) auf. Da alle diese elementaren Formen in unterschiedlicher Ausprägung vorhanden sein können, ergibt sich je nach "Mischung" der einzelnen Komponenten eine ganz bestimmte Gesamtordnung mit ausgeprägten Eigentümlichkeiten. g. deskriptiven Begriffsverständnis. Im Sinne der programmatischen Begriffsdeutung kann Wirtschaftsordnung auch als Gesamtheit der Ordnungsprinzipien, Normen, Lenkungs- und Entscheidungsmechanismen, Einrichtungen und Verhaltensweisen, die die wirtschaftlichen Aktivitäten einer Gesellschaft steuern, aufgefaßt werden.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 43 votes