Press "Enter" to skip to content

Download Arbeiten aus dem Zahnärztlichen Institut der Universität by Paul Rosenstein (auth.), Direktor Prof. Dr. C. Partsch PDF

By Paul Rosenstein (auth.), Direktor Prof. Dr. C. Partsch (eds.)

Show description

Read or Download Arbeiten aus dem Zahnärztlichen Institut der Universität Breslau: III. Band PDF

Similar german_8 books

Der große Gatsby

Manhattan 1922. Auf seinem Anwesen in new york gibt Jay Gatsby sagenhafte Feste. Er hofft, mit seinem neuerworbenen Reichtum, mit Swing und Champagner seine verlorene Liebe zurückzugewinnen. Zu spät merkt er, daß er sich von einer romantischen phantasm hat verführen lassen . ..

Abdominelle Duplex-Sonographie bei Kindern: Praktische Grundlagen und klinische Anwendung

Dieses Buch macht P{diater und Radiologen mit der klinischen Anwendung der abdominellen Duplexsonographie bei Kindern vertraut. Besonders ber}cksichtigt werden die H{modynamik des Pfortaderkreislaufs sowie der Nierengef{~e.

Die psychosozialen Folgen schwerer Unfälle

106 schwerverletzte Unfallpatienten wurden über einen Zeitraum von 12 Monaten untersucht. Bei jedem Dritten fanden sich klinisch relevante psychische Symptome. Das Vollbild einer traumatischen Belastungsstörung trat jedoch nur selten auf. Es zeigte sich, daß die Entwicklung posttraumatischer psychischer Störungen kaum von objektiven Verletzungsmerkmalen abhängt, sondern in erster Linie vom subjektiven Erleben des Unfallereignisses und seiner Folgen.

Additional info for Arbeiten aus dem Zahnärztlichen Institut der Universität Breslau: III. Band

Sample text

16. X. Entfernung der Tamponade. Keine Schwellung, keine Beschwerden. Am;spiilen der Hohle durch die Patientin. 20. XII. Die Zystenhohle hat sich weiter verkleinert und ist ganzlich reizlos geblieben. Keine Beschwerden. Der Eekzahn steht fest. Auf die Komplikation del' Zystenheilung bei Durchbruch zum Antrum Highmori ist bereits hingewiesen worden. Ais unangenehme Nebenerscheinung del' breiten Exzision sind in einigen Fallen Sprachstorungen beobachtet worden. Philipp beobachtete stark drohnende Resonanz beirn Sprechen nach ErOffnung einer Zyste vom Gaumen her.

4. III. Da del' obere Lappen nach inneu eingeschlagen fest liegt und die Epithelisation del' ubl'igen Randel' beginnt, wird die Tamponade fol'tgelassen. Fall 24. Frau K, 23 Jahre. 9. r. 1909. Juni 1908 lieB sich Patientin den linken lateralen Schneidezalm zum zweiten Male fullen, und dabei wurde bemel'kt, daB eitrige Flilssigkeit heraustrat, ohne daB Patientin vorher irgend welche Besehwerden gehabt hatte. Nach ca. funf Wochen trat ein Durchbruch oberhalb des Alveolarfol'tsatzes ein. Die Fullung wul'de entfernt und dl1nn durch Watte dauernd ersetzt, urn den AbfiuB aus der Hohle zu gewahrleisten.

Der Auftreibung ging vorher eine akute Schwellung, die sich iiber die ganze linke Wange erstreckte, aber bald wieder nachlieB. Ab und zu entleert sich etwas Eiter aus dem obet'en linken ersten Molar. Bei auBerlicher Betrachtung sieht man eine Schwellung del' ganzen link en Wange. Die Haut ist nicht verandert und liiBt sich iiber einer zirkumskripten, hiihnereigroBen Geschwulst mit glatter, kugeJiger Oberflache verschieben. Die Geschwulst zeigt Fluktuation. 1m Vestibulum oris gewahrt man eine Auftreibung des linken Oberkiefers vom Eckzahn bis zum zweiten Molaren.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 39 votes