Press "Enter" to skip to content

Download Antike und Avantgarde : Skulptur am Jakobsweg im 11. by Stefan Trinks PDF

By Stefan Trinks

Erstmals wird im vorliegenden Band der Gesamtbestand dieser an antiken Formen orientierten Skulptur des elften Jahrhunderts am Jakobsweg betrachtet, die einen neuen Erfahrungs- und Handlungsraum eröffnete.

summary: Erstmals wird im vorliegenden Band der Gesamtbestand dieser an antiken Formen orientierten Skulptur des elften Jahrhunderts am Jakobsweg betrachtet, die einen neuen Erfahrungs- und Handlungsraum eröffnete

Show description

Read or Download Antike und Avantgarde : Skulptur am Jakobsweg im 11. Jahrhundert, Jaca - León - Santiago PDF

Best arts & photography books

Sasanian Stamp Seals in the Metropolitan Museum of Art

 (This name was once initially released in 1978/79. )

How to Recognize Greek Art

The paintings of old Greece aspired after natural strains and ideal proportions. Formal attractiveness used to be obvious because the earthly mirrored image of divine concord. structure; sculpture, and ceramic portray all embodied a metaphysical perfect. either compact and entire, this quantity supplies an account of classical Greek paintings and of the information and inspirations that produced it among the 8th and fourth centuries ahead of Christ

Antike und Avantgarde : Skulptur am Jakobsweg im 11. Jahrhundert, Jaca - León - Santiago

Erstmals wird im vorliegenden Band der Gesamtbestand dieser an antiken Formen orientierten Skulptur des elften Jahrhunderts am Jakobsweg betrachtet, die einen neuen Erfahrungs- und Handlungsraum eröffnete. summary: Erstmals wird im vorliegenden Band der Gesamtbestand dieser an antiken Formen orientierten Skulptur des elften Jahrhunderts am Jakobsweg betrachtet, die einen neuen Erfahrungs- und Handlungsraum eröffnete

Extra resources for Antike und Avantgarde : Skulptur am Jakobsweg im 11. Jahrhundert, Jaca - León - Santiago

Example text

Vgl. Kendall: Verse Inscription (a. a. ), S. 408. In Etym. VI,19,79 ist exakt der auf dem Tympanon dargestellte römische Bußritus des sich Niederwerfens „in Sack und Asche“ beschrieben: „Itaque exomologesis prosternendi atque humilificandi hominis disciplina est, habitu atque victu, sacco et cinere, illa quae peccant, corpus sordibus obscurare […]“ 41 A JACA – DIE SCHLANGE ALS VERKÖRPERUNG DER SEHTHEORIE für die Stimmung des Löwen: „Animos eorum frons et cauda indicat“,11 das heißt: „Ihre Stimmung zeigen die Schnauze und der Schwanz an“, eine herrschende Auffassung der Antike, die ursprünglich auf den Schwanz tödlicher Giftschlangen wie der Kobra angewendet wurde.

30 Im Jahr 1025 legitimiert die Synode von Arras durch explizite Nennung der Ehernen Schlange als Präfiguration Christi die typologische Gleichsetzung. Über diesen Umweg war das stärkste Argument für eine Wiedergeburt nachantiker Großskulptur, wie beispielsweise monumentale Darstellungen des Gekreuzigten, erreicht. Der überwiegende Teil der Kreuze, Tauf- und Weihwasserbecken sowie alle Glocken des Mittelalters waren aus Bronze. Kaum beachtet wurde bisher die Bedeutung der Farbe der schimmernden Bronze als entscheidendes Auswahlkriterium für die Eherne Schlange.

Dieser hält mit beiden Händen eine Schlange, die sich nach oben windet. Mit Basilisk, Bär und Schlange werden hier drei der am stärksten dämonisierten Tiere von den deutlich größeren Löwen niedergehalten. Diese sind in ihrer majestätischen Statik im Gegensatz zu den bewegt am Boden kriechenden und flatternden Wesen eng an das Chrismon angelehnt. 6 Damit wird dem Besucher noch vor dem 4 5 6 Der Grund für die ungewöhnliche Substitution der üblichen Aspis-Viper durch einen Bären könnte darin liegen, dass es dem Künstler des Tympanons um die unmittelbarere Vertrautheit der Betrachter mit dem Schreckenspotenzial der in der pyrenäischen Bergwelt Aragóns häufigen Bären angelegen war.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 35 votes