Press "Enter" to skip to content

Download Anthroposophie in Deutschland: Theosophische Weltanschauung by Helmut Zander PDF

By Helmut Zander

Die Anthroposophische Gesellschaft ist die wichtigste, praxisorientierte esoterische Gemeinschaft der Gegenwart. Helmut Zander Buch ist die erste umfassende Geschichte der Anthroposophie und des theosophischen Milieus zwischen 1884 und 1945. Waldorfschulen, Demeter-Tomaten, Weleda-Heilsalbe, dm-Drogeriemärkte - was once verbindet sie mit Otto Schily und Christian Morgenstern? Die Anthroposophie Rudolf Steiners. Er schuf mit der Anthroposophischen Gesellschaft zwischen 1900 und 1925 die wichtigste esoterische Gemeinschaft der europäischen Geschichte.

Helmut Zander legt die erste Geschichte der Anthroposophie und des theosophischen Milieus zwischen 1884 und 1945 vor. Untersucht werden Steiners theosophische Weltanschauungsproduktion zwischen 1900 und 1914, der anthroposophische Tanz ("Eurythmie") und die anthroposophische Architektur. Die historische Aufarbeitung der seit 1918 entstandenen Praxisfelder in Gesellschaftstheorie, Pädagogik, Medizin und Landwirtschaft führt schließlich die Geschichte an die aktuellen gesellschaftlichen Probleme heran.

Show description

Read Online or Download Anthroposophie in Deutschland: Theosophische Weltanschauung und gesellschaftliche Praxis, 1884-1945 PDF

Best germany books

Bismarck and the German Empire: 1871-1918 (Lancaster Pamphlets)

Up-to-date and accelerated, this moment variation of Bismarck and the German Empire, 1871–1918 is an available advent to this crucial interval in German background. delivering either a story of occasions on the time and an research of social and cultural advancements around the interval, Lynn Abrams examines the political, fiscal and social constructions of the Empire.

Dönitz: The Last Führer

Grand Admiral Karl Donitz was once an enormous army commander within the moment international warfare. His identify will consistently be linked to his try and reduce Britain’s provide traces with U-boats deployed in mass ‘pack’ assaults on convoys within the Atlantic. learn within the German naval data has allowed Peter Padfield to explain the evolution of the method and the calls for Donitz put on his commanders and crews.

The First World War and the End of the Habsburg Monarchy, 1914-1918

The heritage of ways the 1st global conflict used to be unleashed, of the position performed through Emperor Franz Joseph, of how during which the several nationalities within the Habsburg Monarchy reacted, and of the disintegration of an empire that had lasted over six hundred years has misplaced none of its drama even this present day. in spite of the fact that, a lot of the tale at the back of those occasions is simply now changing into transparent.

Additional info for Anthroposophie in Deutschland: Theosophische Weltanschauung und gesellschaftliche Praxis, 1884-1945

Sample text

29 © 2007, Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. 3 Die Theosophie als internationale Bewegung Bis in die siebziger Jahre hinein gab es kaum wissenschaftliche Untersuchungen zur Theosophie, doch ist seitdem im angelsächsischen Raum eine intensive Forschungstätigkeit in Gang gekommen, in deren Rahmen Untersuchungen zu Teilen der Frühgeschichte, einige Länderstudien sowie eine Reihe von Spezialstudien entstanden sind (s. u. im Anhang). Darunter sind als Quellenedition die materialreich kommentierten Werke Blavatskys von besonderer Bedeutung (Blavatsky 1951–1985), wohingegen eine wissenschaftlich befriedigende Biographie aussteht und angesichts fehlender Vorarbeiten so bald nicht zu erwarten ist (vgl.

Corinna Adele Treitel (1999): A Science for the Soul. Occultism and the Genesis of German Modern [überarbeiteter Druck Baltimore / London 200428] (Überblick über den Okkultismus in Deutschland um 1900; These der Modernität des Okkultismus). Aufklärung und Esoterik (1999), hg. v. M. Neugebauer-Wölk / H. Zaunstöck, Hamburg (exzellente Pionierarbeit zur frühneuzeitlichen Esoterik, die aus dem Stand den Anschluß der deutschen an die internationale Forschung hergestellt hat)29. Antike Weisheit und kulturelle Praxis (2001).

Da mit der Abschottung von der Öffentlichkeit auch die Ausgrenzung der Wissenschaft verbunden war, sind Quellen zu esoterischen Gruppen oft schwer erreichbar. Zudem bilden reale und fiktionale Gegenstände ihrer Geschichte ein vorderhand ununterscheidbares Amalgam, dessen historisch-kritische Analyse weitenteils noch aussteht. Diese historiographische Basisarbeit prägt auch wesentliche Teile meiner Arbeit. Gleichwohl muß man in den letzten Jahren von fast revolutionären Fortschritten bei der Implantierung der Esoterikgeschichte sprechen, zu der auch die deutsche Forschung wenn nicht institutionell, so doch hinsichtlich ihrer Forschungsarbeiten aufgeschlossen hat13.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 47 votes