Press "Enter" to skip to content

Download Anilinschwarz und seine Anwendung in Färberei und Zeugdruck by Dr. E. Noelting, Dr. A. Lehne (auth.) PDF

By Dr. E. Noelting, Dr. A. Lehne (auth.)

Show description

Read Online or Download Anilinschwarz und seine Anwendung in Färberei und Zeugdruck PDF

Best german_13 books

Numerische Mathematik: Band 1: Lineare und nichtlineare Gleichungssysteme, Interpolation, numerische Integration

Das vorliegende Buch (wie auch seine Fortsetzung) ist aus Vorlesungen entstanden, die ich seit einigen Jahren an der Universität Göttingen halte. Diese Vorlesungen wenden sich an Studentinnen und Studenten der Mathematik und Physik ab dem dritten Semester. Daher werden auch in diesem Buch Kenntnisse der research bzw.

Additional info for Anilinschwarz und seine Anwendung in Färberei und Zeugdruck

Example text

Das Nachströmen frischer Luft findet durch die Oeffnungen J statt, welche im vorderen Theile des Apparates am Boden angebracht sind. Die in der Zeichnung angegebenen Windräder G, welche, wie bereits früher erwähnt, nicht mehr angebracht werden, hatten den Zweck, die nachströmende Luft möglichst gleichmässig zu vertheilen und direct an das Gewebe anzufächeln. Um die chlorhaltigen Gase, welche sich während des Trocknens und der Oxydation entwickeln und welche das Gewebe angreifen, wenn sie längere Zeit auf dasselbe einwirken , möglichst rasch aus dem Innern des Apparates zu entfernen, sind von dem gemeinsamen Hauptsaugrohr N der beiden Exhaustoren L zahlreiche Zweigrohre M abgezweigt und diese gleichmässig über die ganze Länge des Kastens vertheilt.

3101, 1879. Anilinschwarz im Zeugdruck. 40 wendung unlöslicher Chromate speciell auch von Bleiehrornat ist, wie wir S. 33 gesehen haben, 1866 bereits Alfred Paraf durch Patent geschützt worden. S ans o n e empfiehlt 1) folgende Verhältnisse für das Schmidlin' sehe Verfahren: 1000 g Wasser, 120-150 " Stärke werden gekocht und vor dem Abkühlen 200 g Anilinsalz, 200 " Salmiak beigemischt, kalt gerührt und 50 g Natriurnchlorat zugesetzt. Vor dem Drucke fügt man 200 g chromsaures Blei (Chromgelb in Teigforrn) zu.

60896 vom 2. December 1863. 30 Anilinschwarz im Zeugdruck. Anilin 1). In mancher Beziehung war die Methode von Cordillot den vorher genannten überlegen; sie hatte aber auch ihre Schwächen : hoher Preis und Unbeständigkeit der Druckfarbe und höhere Temperatur des Oxydationsraumes (40-50°). Schwarz ist schön, ausserordentlich echt und wird durch Dämpfen u n ver g r ü n 1ich. ttron oder chlorsaurer Baryt) selbst Ferrocyankalium anzuwenden. Mit solchen kleinen Abänderungen wird heute noch das Verfahren von Cordillot, besonders für Dampfschwarz, in grossem Maassstabe benutzt.

Download PDF sample

Rated 4.18 of 5 – based on 3 votes